So erzeugen Sie das beste Druckergebnis

6 Tipps für ein großartiges Druckergebnis


Sie haben Ihre Bilder gesammelt und sind bereit, sich auf die Reise zu machen, um Ihre Erinnerungen in ein Andenken zu verwandeln, das Sie für immer bewahren können.
Um das beste Druckergebnis für Ihre Bilder zu gewährleisten, sind hier einige wichtige Dinge zu beachten.

 


1. Hohe Auflösung ist entscheidend

Beispiel für ein 300dpi-Bild und ein Bild mit weniger als 150dpi.

Um ein optimales Druckergebnis zu erzielen, müssen Ihre Bilder eine hohe Auflösung oder viele "Dots per Inch" (dpi) aufweisen. Streben Sie für Ihre Bilder 300 dpi oder mehr an. Dies ist besonders wichtig, wenn Ihr Bild in einem ganzseitigen oder doppelseitigen Layout enthalten ist. Bilder mit hoher Auflösung erzeugen eine detaillierte Wiedergabe des Bildes im Druck. Wenn Ihre Bildauflösung niedriger als 300 dpi ist, versuchen Sie es mit einem kleineren Bildrahmen, oder tauschen Sie das Bild gegen ein Bild mit höherer Auflösung aus. Ein Bild mit niedriger Auflösung wird im endgültigen Druck zu einer gewissen Pixelung führen. In unserem Design-Studio erscheinen orangefarbene Warnsymbole bei Bildern mit weniger als 150dpi im gewählten Bildrahmen.

 

So ermitteln Sie die dpi eines Bildes: *Mac-Benutzer: In iPhoto doppelklicken Sie auf das Bild und klicken dann auf das Info-Symbol. In der Vorschau wählen Sie im oberen Menü "Tools" und dann "Show Inspector" oder drücken Sie die Tastenkombination Command-I. *PC-Benutzer: Öffnen Sie das Bild und klicken Sie in der oberen Navigationsleiste auf "Info", oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Bilddatei, wählen Sie "Eigenschaften" und dann die Registerkarte "Details" aus.

 


2. Vergrößern Sie Ihre Bilder 

Beispiel für weich fokussierte, unscharfe und überschärfte Bilder.

Die beste Möglichkeit, Ihre Bilddateien auf Qualitätsprobleme zu prüfen, ist eine visuelle Überprüfung bei extremer Vergrößerung. Öffnen Sie Ihre Bilder auf dem Computer und zoomen Sie sie auf 200 % ihrer tatsächlichen Größe heran. Bei dieser Vergrößerung werden Sie Probleme wie Unschärfe, weiche Schärfe, starke Körnung, Verpixelung, Überschärfung oder andere Dinge im Bild feststellen, die nicht richtig aussehen. Alle Probleme, die bei diesem Zoom sichtbar sind, werden auch im Druck sichtbar sein. Tauschen Sie alle Problembilder aus oder wenden Sie sich an Ihren Fotografen, wenn Bearbeitungen an den Bilddateien erforderlich sind. Unsere Designstudio-Software markiert nur Bilder unter 150dpi und kann keine anderen Qualitätsprobleme in Ihren Bildern anzeigen.

 


3. Dunkle Bilder brauchen Ihre Aufmerksamkeit

Silhouette von drei Menschen springend in der Luft am Strand während des Sonnenuntergangs.

Wenn eines Ihrer Bilder bei der Betrachtung auf dem Computerbildschirm etwas dunkel erscheint, ist es wahrscheinlich, dass diese Bilder im Druck noch dunkler erscheinen werden. Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie dunkle Bilder im Druck aussehen werden, betrachten Sie sie auf einem kalibrierten Monitor oder drehen Sie die Helligkeit Ihres Monitors herunter, so dass Sie Ihre Bilder nicht mit intensivem Gegenlicht betrachten. Lassen Sie dunkle Bilder vor dem Druck von einem Fachmann anpassen, oder hellen Sie die Bilder selbst auf, wenn Sie mit Photoshop vertraut sind.

Bitte beachten Sie, dass, wenn Sie von Ihren Bildern fotografische Abzüge haben anfertigen lassen, diese die dunklen Bereiche stärker ergänzen als der Digitaldruck. Daher wird empfohlen, Ihre Bilder in dunklen Bereichen für Ihr Fotobuch oder Album leicht aufzuhellen.

 


4. Seien Sie vorsichtig mit Schwarz-Weiß-Bildern

Beispiel für das Originalbild und das aufgehellte Bild.

Es wird Sie vielleicht überraschen, dass Ihre Schwarz-Weiß-Bilder in der Regel sehr wenig Schwarz und null Weiß enthalten und in der Tat in denselben Farben (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz) gedruckt werden, in denen auch Ihre Farbbilder gedruckt werden. Beachten Sie, dass alle auffälligen Farbstiche (egal wie subtil) im Druck sichtbar sind und dass alle dunklen Bereiche Ihrer Schwarzweißbilder etwas dunkler gedruckt werden. Extrem dunkle Bereiche werden Details verlieren, wenn sie nicht vor dem Hochladen aufgehellt werden. Beachten Sie, dass Schwarz-Weiß-Bilder dazu neigen, eine sichtbare Körnung zu haben, besonders wenn sie auf Film aufgenommen wurden. Dies ist kein Fehler, sondern hängt mit dem Stil der Fotografie zusammen. Diese Körnung wird im Druck aufgrund des digitalen Druckprozesses hervorgehoben. Informieren Sie den Kundendienst nach Ihrer Bestellung über Ihre Schwarz-Weiß-Bilder, damit unser Produktionsteam diese beim Druckvorgang besonders berücksichtigen kann.

 


5. Es kommt auf die Papierwahl an

Fünf verschiedene Papiersorten.

Die Wahl des Papiers ist völlig subjektiv und richtet sich nach Ihrem persönlichen Geschmack. Wenn es jedoch um Digitaldruck geht, ist es wichtig, die Auswirkungen der Papierwahl auf Ihre Bilder im Druck zu beachten. Im Allgemeinen können Sie davon ausgehen, dass matte ( unbeschichtete) und glänzende (beschichtete) Papiere ganz unterschiedliche Druckergebnisse liefern. Glänzende Papiere liefern ein schärferes Druckergebnis mit kräftigeren Farben und tieferen Schwarztönen, während matte Papiere ein gedämpfteres Druckergebnis mit gedämpften Schwarztönen und tieferen Farben liefern. Eine strukturierte Papieroberfläche macht die Kanten weicher und sorgt für einen schmeichelhaften künstlerischen Effekt bei hochauflösenden Bildern. Wir bieten eine Reihe schöner Papiersorten in Archivqualität. Achten Sie also darauf, dass Sie das richtige für sich auswählen.

 


6. Prüfen Sie vor dem Druck

MILK Design-Studio mit Zoom auf das Checklisten-Werkzeug.

Überprüfen Sie Ihr Projekt auf Dinge wie Rechtschreibfehler und Bildverdopplungen. Achten Sie auch darauf, die Formatierung zu löschen, wenn Sie Text in Ihr Projekt kopieren und vermeiden Sie es, Gesichter in der Mitte von Druckbögen zu platzieren; halten Sie sie innerhalb der sicheren Zonen. Ihre gedruckten Projekte sollen ein Leben lang halten. Wir würden es hassen, wenn Sie mit dem Endergebnis unzufrieden wären. Sollten Sie jedoch einen Rechtschreibfehler bemerken, erhalten Sie von MILK einen Code für einen Nachdruck mit 50 % Rabatt auf den UVP, wenn Sie uns innerhalb von zehn Tagen nach Erhalt Ihrer Bestellung kontaktieren.

Weitere Informationen zu unserem Druckverfahren finden Sie auf dieser Seite.

 

Bereit loszulegen?

 

OBEN